+49 (0) 341 26380 300 office-leipzig@pia-consulting.de

Konflikt-Training

Um einen Konflikt bewältigen zu können, müssen die individuellen Haltungen der Beteiligten und Beobachtenden analysiert werden. Das Einschätzen eines Konflikts aus allen Perspektiven ist wichtig, um ihn bearbeiten zu können. Deshalb muss sowohl der Konflikt von anderen als auch der eigene Konflikt beobachtet werden, damit unsere Betrachtungsweisen und Fertigkeiten erweitert werden können.

Das Seminar zum Konfliktmanagement erhebt den Anspruch als Leitfaden für das zukünftige Erkennen von Konfliktpotenzialen zu unterstützen und zur erforderlichen Bearbeitung von Konflikten anwendbare Handlungsoptionen anzubieten.

Um dem gerecht werden zu können, werden zahlreiche Fälle konkret bearbeitet und ausführlich dokumentiert. Mitgebrachte Fälle aus dem Tagesgeschehen der Teilnehmenden werden gerne aufgegriffen und fallbeschließend bearbeitet.

Nicht aus Büchern, sondern durch lebendigen Ideentausch,
durch heitere Geselligkeit müsst ihr Lernen.

Johann Wolfgang Goethe

Fertigkeiten konkret trainieren

Um einen Konflikt bewältigen zu können müssen die individuellen Haltungen der Beteiligten und Beobachtenden analysiert werden. Das Einschätzen eines Konflikts aus allen Perspektiven ist wichtig, um ihn bearbeiten zu können. Deshalb muss sowohl der Konflikt von anderen als auch der eigene Konflikt beobachtet werden, damit unsere Betrachtungsweisen und Fertigkeiten erweitert werden können. Nach der ersten Trainingseinheit verfügen Sie über ein detailliertes Bild der eigenen und bisher angewendeten Strategien in Bearbeitung von Konflikten.

konflikt training

Pädagogisches Design und Methodik

Das Konflikttraining von PiA-Consulting ist interaktiv und praxisorientiert gestaltet. Für uns ist es wichtig, dass Sie einen ganz konkreten Nutzen aus der Veranstaltung ziehen.

Im Fokus steht die Erweiterung der Wahrnehmung, um neue Denkweisen und Handlungsmuster entwickeln zu können. Gemeinsam bearbeiten wir individuelle Konflikte und berücksichtigen dabei die persönlichen Lernwünsche, sowie die vorhandenen Kenntnisse und Erfahrungen.

Um dem gerecht werden zu können, werden zahlreiche Fälle konkret bearbeitet und ausführlich dokumentiert. Mitgebrachte Fälle aus dem Tagesgeschehen der Teilnehmenden werden gerne aufgegriffen und fallbeschließend bearbeitet.

Das Training ist gekennzeichnet von einem stetigen Wechsel aus Informationsaufnahme, Wissenstransfer und praktischer Arbeit im Einzelsetting wie in der Gruppe. Dabei wird stets auf den konkreten Bezug zum beruflichen Alltag geachtet.

Inhalte

Einteilung von Konflikten

Konfliktsymptome und eindeutige Anzeichen

Analyse des Konfliktpotenzials

ethische Grundprinzipien

kooperative Konfliktbewältigung

Kreativität im Konflikt

7-Schritte zur erfolgreichen Lösung


Faktencheck - Training

© 1999-2016 Copyright • PiA-Consulting • Alle Rechte vorbehalten.