+49 (0) 341 26380 300 office-leipzig@pia-consulting.de

Professionelle Verhandlungstechniken

Verhärten sich die Positionen in wichtigen Verhandlungen lassen sich die Parteien oft dazu hinreißen, Positionen zu beziehen und dabei die gemeinsamen Interessen aus den Augen zu verlieren. Immer dann wird der Verhandlungserfolg gefährdet und oftmals die Beziehung zwischen den Partnern unnötig belastet.

Das Training zum Verhandeln nach dem Harvard Konzept hat Workshop Charakter. Es ist interaktiv und praxisorientiert gestaltet.

Uns ist es dabei wichtig, dass Sie jederzeit in den Trainingsprozess integriert sind und so die Möglichkeit haben den gemeinsamen Lösungsweg mitzugestalten.

We cannot negotiate with people who say what's mine is mine
and what's yours is negotiable.

John F. Kennedy, 35. Präsident der USA

Wir können nicht mit jenen verhandeln, die sagen: was mein ist, ist mein;
und was dein ist, ist Verhandlungssache.

Verhandeln nach dem Harvard-Konzept

Verhärten sich die Positionen in wichtigen Verhandlungen lassen sich die Parteien oft dazu hinreissen, Positionen zu beziehen und dabei die gemeinsamen Interessen aus den Augen zu verlieren. Immer dann wird der Verhandlungserfolg gefährdet und oftmals die Beziehung zwischen den Partnern unnötig belastet.

harvard konzept verhandlungstechnik

Vier Grundsätze im Harvard-Konzept

  1. Menschen und Sachthemen getrennt betrachten
  2. Interessen anstelle von Positionen verfolgen
  3. Optionen zum gegenseitigen Nutzen entwickeln
  4. Verhandeln anhand objektiver Kriterien

Wir haben ein interaktives Training gestaltet, dass einen Ausweg aus dieser Sackgasse aufzeigt und mit dem wir gemeinsam im Detail einen Lösungsweg erarbeiten. Das Besondere an diesem Training ist, dass Sie von einem Trainer-Tandem begleitet werden.

Ziel ist es dabei immer handlungsfähig zu bleiben

Souverän und effizient in Verhandlungssituationen bestehen.

Die Schärfung der eigenen Wahrnehmung und die Fähigkeit der Selbstreflexion sind wesentlicher Bestandteil erfolgreicher Verhandlungspartner. Die Teilnehmenden werden daher sensibilisiert ihr eigenes Handeln zu analysieren und die jeweils passende Strategie für den Verlauf der weiteren Verhandlung zu entwickeln, um einen erfolgreichen Abschluss in Form einer Win-Win-Situation vorzubereiten.

Inhalte

Warum „hartes“ Verhandeln keine Gewinner hervorbringt

Grundkriterien einer gelungenen Verhandlung

Verhandlungsziele kommunizieren

Verhandlung Aikido oder wie Sie schwarzer Rhetorik begegnen

Bestimmung der klassischen Verhandlungstypen

Stärken und Schwächen-Analysen

Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern

Körpersprache


Faktencheck - Workshop

© 1999-2016 Copyright • PiA-Consulting • Alle Rechte vorbehalten.