+49 (0) 341 26380 300 office-leipzig@pia-consulting.de

Love it, change it or leave it!

Wie Sie mit diesem Motto lernen, besser mit Konflikten umzugehen!

 

love it change leave it

Ärgern Sie sich andauernd über jemanden ganz Bestimmtes?

Regen Sie sich permanent über Ihre Kollegen auf?

Doch grundsätzlich sind die anderen an der Situation Schuld? Diesen Unmut machen Sie sich dann bei anderen Luft? Oder versuchen Sie solche Situationen grundsätzlich stoisch zu ignorieren?

Ist das sinnvoll?

Mit diesen Verhaltensweisen werden Sie nichts an der belastenden Situation, dem Miteinander mit Ihren Kollegen und vor allem an Ihrem emotionalen Wohlbefinden verbessern können!

 

„Love it, change it or leave it!“

Sie kennen sicherlich dieses Sprichwort, was uns sagt, dass wir etwas lieben und akzeptieren sollen wie es ist oder es entsprechend verändern sollen. Wenn das nicht geht, dann müssen wir uns davon trennen.

Auch in unseren Seminaren kommen wir immer mal wieder darauf zu sprechen. Es ist dabei weniger als eine konkrete Handlungsanweisung zu verstehen. Vielmehr geht es um eine generelle Lebenseinstellung, die uns auch den Umgang mit Konflikten erleichtert.

Love It

Was gibt es Positives in der Situation/dem Konfliktpartner?

Was für ein Nutzen können Sie daraus ziehen?

Wie können Sie lernen, mit der Situation/dem Konfliktpartner umzugehen?

Was würde Ihnen fehlen, wenn Sie die Situation/den Konfliktpartner endgültig verlassen würden?

Was für eine Lebenserfahrung können daraus ziehen?

Change It

Möchten Sie die Situation ändern?

Wie können Sie diese ändern?

Wer kann Ihnen evtl. dabei helfen?

Was genau soll sich verändern?

In welcher Hinsicht können SIE sich ändern?

Leave It

Möchten Sie die Situation/ den Konfliktpartner verlassen?

Kann die Situation/ der Konfliktpartner vermieden werden?

Welche Risiken gibt es, wenn die Situation/ den Konfliktpartner vermeide?

Welche Schritte sind dazu notwendig?

Fazit

Betrachtet man das zwischenmenschliche Beisammensein wird schnell klar, dass die Option „Leave It“ leichter gesagt als getan ist. Nicht immer können wir Situationen und Konfliktpartner einfach verlassen, wenn sie uns „nicht mehr in den Kram passen“.

Auf „Change It“ muss daher unser Hauptaugenmerk liegen.

Diese Aufforderung zur Änderung ist dabei zunächst immer auf uns selbst gerichtet.

Änderung fängt immer bei uns selbst an! Wir sind immer Mit-Verursacher, niemals sind nur die anderen Schuld.

Inwieweit können Sie sich also selber ändern, neue Perspektiven einnehmen, Ihre Einstellungen und Haltungen kritisch hinterfragen? Mit diesem Motto werden sie eine konstruktivere Einstellung bekommen, das wird sich wiederum auch nach außen auf den Umgang mit anderen auswirken.

Veränderung fängt also immer bei einem selbst an. Sie müssen es nur tun!


© 1999-2016 Copyright • PiA-Consulting • Alle Rechte vorbehalten.